Rheinlandtaler

RhlTaler-2Auszeichnung für den Vater der Geisterzuges

In den ersten Jahren gab es in manchen Kreisen Berührungsängste gegenüber dem Geisterzug. Diese Zeiten sind vorbei:
Der Initiator, Mitorganisator und in etlichen Jahren Vorsitzende des Geisterzuges (auch aktuell), Erich Hermans, erhielt am 25. Juni 2008 den Rheinlandtaler, da er „sich um die landschaftliche Kulturpflege besonders verdient gemacht hat“ (Zitat aus der Einladung zur Verleihung).
Diese Ehrung gilt selbstverständlich auch für die früheren und jetzigen Mitorganisatoren, ganz besonders für Willy Hendriksen.