Erich Hermans – Maler Mottobild

Der Maler der Mottobilder 2010 bis 2015 (und der ganzen Pläne und anderer Graphiken)

Erich Hermans

  • Erich Hermans Mottobild2015Erich Hermans wurde 1955 in Köln geboren und wuchs in Nippes auf.
  • Bereits als Kind malte er gern und machte nach der Schule zunächst eine Lehre als techn. Zeichner.
  • Danach studierte er Mathe und Physik, was er über diverse Jobs im Alternativbereich finanzierte, die in einer zusätzlichen Ausbildung als Schreiner mündeten. Diesen Beruf übt er auch heute noch aus.
  • Zeitgleich engagierte er sich zunächst in der Friedensbewegung und einer Stadtbegrünungs-Initiative, kam in die Bezirksvertretung Nippes und nach dem Umzug nach Wesseling zeitweise in den dortigen Stadtentwicklungsausschuss. Seit der Kommunalwahl 2009 ist er dort Ratsmitglied.
  • Im Golfkrieg 1991 überzeugte er das Kölner Friedensplenum, an Stelle des abgesagten Rosenmontagszuges eine AntiGolfkriegsDemo durchzuführen, die in die Geschichte einging.
  • Im Anschluss initierte er die Kölner Geisterzüge.
  • Im zugehörigen Verein „Ähzebär un Ko e.V.“ ist er der Vorsitzende.

 

  • ErHerbstnachmNebenbei blieb er künstlerisch tätig, Zeichnungen, Gemälde, Holz- und Steinskulpturen u.a. entstanden. Und natürlich einige aufwändige Karnevalskostüme.
  • Er erstellte und betreut hier die Internetseiten für den Geisterzug und das Agrippina-Jubiläum, sowie weitere, siehe Impressum.
  • Damit verbunden zeichnete er mehrere Mottobilder für die Geisterzüge: 1994, 1996, 1998, 1999, 2000, 2002, 2003, 2006, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015.
    Und 1997 die Domschaukel (siehe Unterseite „Histörchen).
    ErGelbetonne2Und sämtliche Zugwegpläne auf diesen Seiten.
  • Darüberhinaus hat er einen größeren eigenen Garten angelegt, den er zusammen mit seiner Frau weiter gestaltet und pflegt.
  • Er ist leidenschaftlicher Fahrradfahrer, aber kein Rennradler, und hat den bisher einzigen Fahrradstadtplan für Wesseling gezeichnet. Dieser ist Teil eines von ihm geschriebenen und photographierten Stadtführers zu allen Wesselinger Sehenswürdigkeiten, “ siehe Vereins für Orts- und Heimatkunde Wesseling“, Unterseite „Sehenswürdigkeiten“.
  • ErSho-giEr hat ein starkes Interesse an Geschichte, mit Augenmerk auf Nippes, Köln, Wesseling, und an Frühgeschichte, besonders den Kelten, aber auch den Römern, und an Vorgeschichte bis zurück zum Urknall, damit verbunden natürlich auch an Geographie, Kartographie und Astronomie.

 

ErRondellErAst&obel2ErUrsran4ErErzengel1ErKrauserEngel1ErKristall

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zum Geisterzug 2010