2010

2010: Däm Agrippina ze Ihre: Vum Flottekastell noh dr Huhpooz

Der Geisterzug 2010 ist Teil einer ganzen Staffel von Festen zum 2.000sten Geburtstag der Stadtgründerin Kölns. Genauso wie die geschichtlichen Hintergründen stehen sie alle auf der Homepage www.2000jahrfeiern.de.

Agrippina d.J. wurde am 06.11.15 n.Chr. im Oppidum Ubiorum, aus dem sich Köln entwickelte, geboren. Wir möchten, dass ihr 2.000ster Geburtstag würdig und groß gefeiert wird. Dazu gehören außer dem 06.11.2015 noch einige Vorfeste, all ihre Geburtstage in den kommenden Jahren und auch alle Geisterzüge bis dahin.

Ein weiteres Ereignis gibt Anlass zu einer weiteren 2.000-Jahr-Feier: die Anlage der Alteburg im Jahre 17 n.Chr. Sie war der zentrale Stützpunkt der Classis Germanica, also der Flotte, die über Jahrhunderte den Rhein und die anliegenden Küsten beherrschte.

GZ-Plan 2010Etwa 3.000 Teilnehmer gingen in wunderschönem Schneefall vom Standort des (oderirdisch nicht mehr sichtbaren) Kastells der römischen Rheinflotte durch Marienburg, Bayenthal und über die älteste römische Hauptstraße nach Köln: die Bonner Straße und Severinsstr. zum römischen (auch nicht mehr sichtbaren) Südtor: der Hohen Pforte.
Dort auf dem Waidmarkt war ursprünglich ein Geisterfest geplant, aber der beauftragte Veranstalter bekam kalte Füße. Auch ohne ihn war am Auflösungsort noch längere Zeit gute Stimmung.

Zu den Zuschauern liegen uns keine Schätzungen vor, es waren aber mehrere 10.000, insbesondere am Chlodwigplatz war es recht voll.

Presseartikel zum Geisterzug 2010 und den Jubiläen:

Kölner Stadtanzeiger         Kölnische Rundschau
7.10.2009                                        7.10.2009

2009-10-07KStA 2009-10-07KR koeln-nachrichten.de
06.10.2009

 

 

 

Kölner Wochenspiegel     Kölner Stadtanzeiger  Kölner Wochenspiegel 
21.10.2009                                        15.01.2010                                 20.01.2010

2009-10-21KWS 2010-01-15KStA 2010-01-20KWS

 

 

 

 

SüdstadtMagazin       Rheinische Post                 Kölner Stadtanzeiger 
02.2010                                  11.02.2010                             15.02.2010

1002SuedstMag 100211RhPst 100215KStA

 

 

 

 

Kölnische Rundschau       Stadtzauber 
15.02.2010                            02.2010 

100215KR 1002Zauber

 

 

 

 

zu den Fotos Geisterzug 2010
zurück zu 2009: “Dr volljöhrije Ähzebär, die Meddelschich un ander ärm Kirchemüs”
weiter zu 2011: “Däm Agrippina ze Ihre: Lans dr Stroß vun Zülpich noh de Therme”
zurück zur Übersicht Geisterzüge