Mitmachen

Der Geisterzug sucht weitere engagierte Mitstreiter

2013-09-15 um 11-16-48Nachdem der harte Kern der Geisterzugveranstalter die Brocken hinwerfen und den Zug 2006 ausfallen lassen wollte, ihn dann aber letztendlich auf Drängen von Ordnungsamt und Polizei doch noch durchführte, haben sich mittlerweile neue Aktive gefunden.

Wir sind aber weiterhin zuwenige für die anstehenden Arbeiten; daher suchen wir auch weiterhin aktive Mitstreiter. Lest Euch bitte die Checkliste durch, vielleicht findet Ihr ja etwas, wobei Ihr uns helfen könnt oder habt Ideen, auf die wir bislang nicht gekommen sind.

Checkliste

Für diejenigen, die uns Organisatoren des Geisterzuges unterstützen wollen, aber noch nicht genau wissen, welche Aufgaben sie übernehmen wollen, haben wir hier eine kleine Liste mit möglichen ehrenamtlichen Aufgaben erstellt.
Sicher werden Euch weitere einfallen.

  • ich möchte bei Ähzebär un Ko regelmäßg mitarbeiten
  • ich spende … € auf das Konto 11572740 bei der Sparkasse KölnBonn, BLZ 37050198
  • ich wäre gerne Fördermitglied und richte einen Dauerauftrag ein über … € monatlich/ jährlich
  • ich vermittle folgende Sponsoren: …..
  • ich kann folgende Devotionalien herstellen: …..
  • bei folgenden Herstellern kann ich Sonderrabatte aushandeln: …..
  • ich habe eine Verkaufsstelle, an der ich Geisterzug-Devotionalien anbieten kann
  • ich habe eine ebenerdigen Raum, in dem die Geisterzug-Devotionalien gelagert werden können
  • ich gehe während des Geisterzuges mit einer Sammelbüchse herum
  • ich verkaufe während des Geisterzuges Jahresbuttons an die Zugteilnehmer
  • ich sammle als Flaschengeist hinter dem Geisterzug Leergut ein
  • ich organisiere den Umtausch des eingesammelten Leergutes
  • ich organisiere einen Getränke-/ Imbissstand, dessen Einnahmen ich dem Geisterzug zur Verfügung stelle
  • ich stelle mich als Ordner/ Sperrenträger zur Verfügung
  • ich organisiere die Ordner
  • ich organisiere das Abschlussfest
  • ich übernehme die Pressearbeit
  • ich übernehme folgende Arbeiten: …..

falls genug andere Leute den Geisterzug organisieren, möchte ich entsprechend dem Vereinsuntertitel „andere kölschrebellische Traditionen“ einführen, z.B. Veranstaltungen vor Weiberfastnacht oder zwischen Aschermittwoch und Innocavit
ich schlage folgende Neuerungen vor, um die Qualität des Geisterzuges zu erhöhen: …..
…..
…..
…..
Wer bei unserem Treffen nicht kommen kann, aber dennoch mitarbeiten möchte, schicke bitte eine eMail.
Bitte mit Adresse und Telefonnummer.