Unterstützen

Der Geisterzug ist nicht umsonst – er braucht Ihre Unterstützung

Geisterzug_01032014_023_Foto_Guntram-Walter_-Foto_Guntram-WalterLeider zählt es zu den in Köln wenig bekannten Tatsachen:
Der Geisterzug hat in manchen Jahren nach dem Rosenmontagszug die meisten Teilnehmer und Zuschauer, mehr noch als Schull- un Veedelszöch.
Dabei ist er mit Abstand der preiswerteste aller Karnevalszüge.

Dennoch: Auch der Geisterzug kostet Geld.
Auch wenn den Teilnehmern – anders als bei den Zügen der dem Festkommitee angeschlossenen Gesellschaften – keine Beteiligung an den Kosten abverlangt wird.
Straßensperrungen, Sicherheitsleute, Sanitäter, Werbung, Straßenreinigung – das alles kostet Geld.
Es wurde in der Vergangenheit zu einem großen Teil von „Ähzebär un Ko e.V.“ getragen, also ausgerechnet von den Leuten, die ohnehin schon die Last der Organisation tragen.
Die Spendenbereitschaft aus der „Szene“ hielt sich überwiegend in bescheidenen Grenzen.

Es gab anfängliche Schwierigkeiten seitens der Stadt Köln, bei den Genehmigungsauflagen die finanziellen Möglichkeiten des Geisterzuges ausreichend zu berücksichtigen.
Mittlerweile erhalten wir Zuschüsse von der Stadt und vom Festkomitee Kölner Karneval.
Es ist erfreulich, dass uns immer mal wieder Privatleute Spenden überweisen.
Bei ihnen möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken!
Wir haben auch ein paar kleine Sponsoren aus Wirtschaft und Institutionen gefunden. Sie sind unten aufgelistet.

Doch auch künftig braucht der Geisterzug Ihr Geld:
Wenn Sie etwas für den Erhalt des alternativen Kölner Brauchtums tun möchten:





Spendenkonto

taeschtrneufrbÄhzebär un Ko e.V.
bei der Sparkasse Köln-Bonn

Konto: 115 727 40 , BLZ: 370 501 98
IBAN: DE36 3705 0198 0011 5727 40 , BIC: COL SDE 33 XXX

Spendenquittungen werden auf Wunsch natürlich gerne ausgestellt!

Ohne Knete läuft nix, auch kein Geisterzug!

Den Sponsoren, die in den bisherigen Jahren zur Finanzierung der Geisterzüge beigetragen haben, möchten wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich danken!
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in künftigen Jahren erneut unterstützen würden.

Die Sponsoren der zurückliegenden Geisterzüge auf einen Blick.