Tausende Geister demonstrierten für das Klima

Der 29. Geisterzug war so politisch wie lange nicht. Unter dem Motto „Jeister för Zokunft“ demonstrierten tausende kostümierte Karnevalisten für einen besseren Klimaschutz. Viele der Teilnehmer trugen Kostüme in Anlehnung an den Klimawandel – manch einer ging etwa als „Gewitterwolke“ oder als „Naturgeist“.
Aktueller Pressespiegel
Fotos und Videos Geisterzug 2020

Keine Demo ohne Slogans

Wir hoffen, dass viele Teilnehmer/innen wie in den anderen Jahren kostümiert und trommelnd auch bei der Demo dabei sind – für unser aller Zukunft und für einen starken Einsatz gegen den Klimawandel! Wir sind gespannt auf Pappschilder, Transparente und andere friedliche Aktionen. Angelehnt an das kölsche Grundgesetz haben wir ein paar Slogans zusammengestellt. Slogans für die Demo

Auf dem Geisterzug 2020 einen Stein rollen

FriedWandlungsKünstler Rolf KeTaN Tepel wird bis zum AufBruch des Zuges allen „rollwilligen Geistern“ eine EinFührung in die Kunst des SteinRollens geben und den Stein um 19.00 Uhr dem Zug der Geister überlassen. Mehr zur Aktion einen Stein ins Rollen bringen auf Facebook. 

Auch der Ähzebär darf jetzt die Goldene Mütze 2020 tragen

Beim Dreikünnije-Appell der KG „Alt-Köllen vun 1883 e.V. wurde der Ähzebär und alle Organisatoren der Umzüge in den Vierteln und Stadtteilen mit der Goldenen Mütze ausgezeichnet. Zur Auszeichnung

 

Un wenn die Trömmelche jon

Im Geisterzug sorgen Samba- und Guggen-Gruppen immer wieder für viel Stimmung. Aber nicht nur Trommler sind gefragt. Wenn Ihr gerne mitmachen wollt, dann meldet Euch bei uns.

Ihr könnt hierfür auch das Teilnahme-Formular nutzen.

Mach mit als Helfer oder Ordner beim Jeisterzoch

Ausgefallene Kostüme, bunte Sambagruppen und energische Kochpottdeckelspieler, der Geisterzug erfreut sich großer Beliebtheit. Für den Geisterzoch 2020 suche wir noch Jeisterzochhelfer für schaurisch-jecken „Aufgaben“. Ob als Bannerträger oder Ordner, wir freuen uns über jede Unterstützung.

Aktueller Pressespiegel

logo-pressespiegel-geisterzug

Hier finden Sie Artikel aus Zeitschriften und Zeitungen sowie Verlinkungen zu Beiträgen über den Geisterzug 2020 in der regionalen und überregionalen Presse. Viel Spaß beim Lesen.

Von der Nullnummer bis heute – die Geisterzüge im Überblick

jpeg

Die Anti-Golfkrieg-Demonstration am Rosenmontag 1991 war der Startschuß für die Geisterzüge. Anders als bei allen anderen Karnevalzügen in Köln nimmt der Geisterzug jedes Jahr einen anderen Zugweg. In unserer Chronik findet ihr alle Geisterzüge mit vielen Bildern Presseartikeln und Videos.  Hier geht es zur Chronik des Geisterzuges.