Home

Die Geister freuen sich auf Lindenthal und Sülz

Der Geisterzug wird sich 2019 wieder auf der linken Rheinseite in Bewegung setzen. Unter dem Motto „Kölle kritt dr Kollaps – mieh Platz för Rädcher“ startet der Geisterzug am 02. März 2019 in Lindenthal und wird in Sülz enden.
Hier findet Ihr erste Infos zum Zugweg.

Geisterzug 2018: 2500 Jecke zogen für den Frieden durch Kalk

Erstmals seit zehn Jahren waren die Geister auf der rechten Rheinseite unterwegs. Unter dem Motto „Poppe, net Kloppe – mer trecke för dr Fridde„setzte sich der Geisterzug an der Waldecker Straße in Buchforst in Bewegung in Richtung Kalk. Die Jecken trommelten, tanzten und feierten ausgelassen. Hier findet Ihr  Bilder und Videos und den Pressespiegel vom Geisterzug 2018 .

Un wenn die Trömmelche jon

Im Geisterzug sorgen Samba- und Guggen-Gruppen immer wieder für viel Stimmung. Aber nicht nur Trommler sind gefragt. Wenn Ihr gerne mitmachen wollt, dann meldet Euch bei uns.

Ihr könnt hierfür auch das Teilnahme-Formular nutzen.

 

Mach mit als Helfer oder Ordner beim Jeisterzoch

Ausgefallene Kostüme, bunte Sambagruppen und energische Kochpottdeckelspieler, der Geisterzug erfreut sich großer Beliebtheit. Für den Geisterzoch 2017 suche wir noch Jeisterzochhelfer für schaurisch-jecken „Aufgaben“. Ob als Bannerträger oder Ordner, wir freuen uns über jede Unterstützung.

 

Aktueller Pressespiegel

logo-pressespiegel-geisterzugHier finden Sie Artikel aus Zeitschriften und Zeitungen sowie Verlinkungen zu Beiträgen über den Geisterzug 2017 in der regionalen und überregionalen Presse. Viel Spaß beim Lesen.

Von der Nullnummer bis heute – die Geisterzüge im Überblick

jpegDie Anti-Golfkrieg-Demonstration am Rosenmontag 1991 war der Startschuß für die Geisterzüge. Anders als bei allen anderen Karnevalzügen in Köln nimmt der Geisterzug jedes Jahr einen anderen Zugweg. In unserer Chronik findet ihr alle Geisterzüge mit vielen Bildern Presseartikeln und Videos.  Hier geht es zur Chronik des Geisterzuges.